ACADEMY Fahrschule Truck+Bus Rhein-Main GmbH
ACADEMY Fahrschule Truck+Bus Rhein-Main GmbH

Führerschein

 

Herzlich Willkommen in unserer Fahrschule!

 

Vielen Dank für Ihr Interesse am Erwerb einer Fahrerlaubnis. Diese Homepage soll Ihnen bei der Orientierung in der Ausbildung helfen und Ihnen die wichtigsten Informationen kompakt darstellen.

Start

 

Um einen möglichst zügigen und reibungslosen Ablauf der Ausbildung zu ermöglichen, sollte sofort zu Beginn der Ausbildung die Beantragung der Fahrerlaubnis erfolgen. Für Antragsteller mit Wohnsitz im Main-Taunus-Kreis übernehmen wir gerne den Behördengang und reichen Ihre Unterlagen bei der Führerscheinstelle ein. Generell benötigen Sie für die Beantragung der Fahrerlaubnis folgende Unterlagen:

 

  • Bescheinigung über die medizinische Tauglichkeit (auf entsprechendem Formblatt)
  • Augenärztliches Gutachten (auf entsprechendem Formblatt)
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einer Erste-Hilfe-Ausbildung min. 9 UE (egal wie alt!)
  • 1 Passbild (biometrisch)
  • Kopie des Personalausweises und des Führerscheins
  • Bei Klasse D: Polizeiliches Führungszeugnis

 

Folgende Stellen bieten die Möglichkeit, die ärztliche und augenärztliche Untersuchung durchzuführen:

 

  • Arbeitsmedizinischer Dienst Frankfurt, Olof-Palme-Straße 13, 60439 Frankfurt
  • Arbeitsmedizinisches Zentrum, Industriepark Hoechst, 60488 Frankfurt, Telefon (069) 30513355
  • PIMA, Ratsweg 10, 60386 Frankfurt, Dienstag & Mittwoch 10-16 Uhr ohne Voranmeldung!

 

Die Ausbildung in Erster Hilfe bieten wir regelmäßig in unserer Fahrschule oder in einer unserer Partnerfahrschulen an. Folgende Organisationen bieten ebenfalls anerkannte Schulungen an:

 

  • Malteser Hilfsdienst Kelkheim, Telefon (06195) 911119, www.malteser-kurse.de
  • Deutsches Rotes Kreuz, Kreisverband Main-Taunus, Telefon (06192) 20770

 

Ausbildung

 

Bis zum Erwerb der Fahrerlaubnis müssen Sie eine theoretische und praktische Fahrausbildung absolviert haben. Für die Ausbildung der Klasse C müssen Sie 10 Themen-Doppelstunden Spezialwissen für LKW und für die Klasse CE vier Themen-Doppelstunden für Züge besucht haben (Übersicht siehe unten). Für die Klasse C1 sind 6 Themen-Doppelstunden erforderlich, für die Klasse C1E gibt es keine Verpflichtung zum Besuch von Theorieunterrichten. Der Unterricht findet jeweils Dienstag und Mittwoch von 19:00-22:00 Uhr in der Fahrschule in Kriftel als Blockunterricht mit jeweils zwei Doppelstunden statt.

Darüber hinaus  ist der Besuch von 6 Doppelstunden Basis-Unterricht erforderlich, der ebenfalls in Blockunterrichten mit zwei Doppelstunden mittwochs von 19:00-22:00 Uhr in Kriftel stattfindet. Parallel zur Theorieausbildung erfolgt die praktische  Ausbildung. Hierbei werden die Termine individuell mit dem jeweiligen Fahrlehrer abgesprochen.

 

Prüfung

 

Sobald eine Zulassung zur Prüfung durch die Fahrerlaubnisbehörde erfolgt (in der Regel 4-8 Wochen nach Antragstellung bei der Behörde) und die Theorieausbildung abgeschlossen ist, kann an der Theorieprüfung teilgenommen werden. Dabei wird die Prüfung für alle beantragten Klassen an einem Tag abgelegt. Nach bestandener Theorieprüfung und Abschluss der praktischen Ausbildung können die praktischen Prüfungen (auch bei Klasse C und CE in einem Ausbildungsgang sind es zwei praktische Prüfungen!) abgelegt werden.

 

 

Hier finden sie uns

ACADEMY Fahrschule Truck+Bus Rhein-Main GmbH

Elisabethenstr. 1-3

65830 Kriftel 

Kontakt

Rufen Sie einfach kostenfrei an  (0800) 12223369 (0800) 12223369, oder nutzen Sie unser Kontaktformular.